• CHEMISCH

    Chemische Behandlungen wie Neutralisation, Fällung, Flockung, Adsorption, Ionenaustausch und Katalyse bis hin zur Oxidation und Desinfektion sowie der Konditionierung als Korrosions- und Ablagerungsschutz.

  • MECHANISCH

    Die mechanischen Trennverfahren von Sedimentation und Siebung über Filtration in Form von Tiefenbett- und Kerzenfiltern bis zu den Membranverfahren Mikro- und Ultrafiltration in Dead-End- oder Cross-Flow-Betriebsweise.

  • MEMBRANE

    Ein noch selektiveres Trennverhalten wird durch Einsatz von Nanofiltrations- und Umkehrosmosemembranen erreicht, niedrigste Restgehalte durch die Kombination von Ionenaustausch und ionenselektiven Membranen in der Elektrodeionisation. Mittels Membrankontaktoren werden Flüssigkeiten be- und entgast.

  • BIOLOGISCH

    Der gezielter Einsatz biologischer Prozesse in Form von speziellen Filterbetten, Belebungsbecken oder Fermentern, auch kombiniert mit einer Biomasseabtrennung mittels Membranen

  • THERMISCH

    In manchen Bereichen haben auch thermische Verfahren wie die Entgasung von Kesselspeisewasser in Mischkondensatoren oder die Desinfektion von infektiösem Abwasser in Sterilisatoren mit spezieller Wärmerückgewinnungstechnologie große Bedeutung.

Adsorbtion

absorbtion1kFeste Stoffe mit einer hoch porösen Struktur besitzen die Eigenschaft, andere Stoffe aus wässrigen Lösungen oder Gasen an ihrer Oberfläche zu binden, zu adsorbieren. Aktivkohle ist ein Stoff, der hierzu besonders geeignet ist. Aktivkohle besteht im wesentlich aus Kohlenstoff. Die Herstellung von Aktivkohle aus nicht porösen, kohlenstoffhaltigen Ausgangsmaterialien wird Aktivierung genannt. Bei dieser Aktivierung wird mikrokristalliner Kohlenstoff erzeugt, der möglichst von einer großen Zahl statistisch verteilter Poren unterschiedlicher Größe durchsetzt ist. Adsorbiert werden in der Wasseraufbereitung z.B. Chlor, Verfärbungen, Gifte, Bakterien, geruchs- und geschmacksbeeinträchtigende Stoffe. Aktivkohle kann thermisch regeneriert werden, so dass die Filterfüllung eines Aktivkohlefilters nach der vollständigen Beladung nicht ausgetauscht, sondern mehrfach verwendet werden kann.absorbtion2k

Mehr in dieser Kategorie: « Flockung Desinfektion »